Service & Wartung

Serviceleistungen

VDE 0105-100 Wiederholungsprüfung

Sie als Anlagenbetreiber haben lt. BGV (Berufsgenossenschaftliche Vorschrift) A3 §5 dafür zu sorgen, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf Ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden.

VDE 0105-100

  • Überprüfung Ihrer Anlage durch unser fachkundiges Personal und Aushändigung der Messprotokolle.
  • Anbringen der VDE-Prüfplakette bei ordnungsgemäßem Zustand Ihrer Anlage.
  • Behebung kleinerer Mängel vor Ort. Bei größeren Mängeln Abstimmung der weiteren Vorgehensweise mit Ihnen.

Thermografiemessung

Im Durchschnitt erzeugt eine PV-Anlage in Deutschland jährlich etwa 800-1000 Kilowattstunden Strom. Um die Leistungsfähigkeit von Photovoltaik-Modulen beurteilen zu können, empfiehlt es sich, die einfachste Methode zum Feststellen von Zellproblemen durchzuführen: Die Thermografiemessung.

  • Schnelles auffinden von fehlerhaften oder beschädigten Solarzellen, da über- oder unterdurchschnittliche Wärmeentwicklung sichtbar.
  • Einfaches Aufdecken von Problemen an Steckverbindern und Leitungskontakten der Wechselrichter, Verteiler, und Zähleranlagen.
  • Zusammenfassung der Ergebnisse im Thermografiebericht.

Wärmebildkamera

Peakleistung- & Kennlinienmessung

Liefert eine Photovoltaikanlage nicht die prognostizierten Energieerträge, kann mittels Kennlinienmessung die tatsächliche Leistung (Peakleistung) des Solarmoduls oder des gesamten Solargenerators vor Ort bestimmt werden.

  • Überprüfung des Serieninnenwiderstandes der Photovoltaikanlage, um die Funktion der Module und die richtige Montage der Steckverbinder messtechnisch zu ermitteln.
  • Ermittlung der Kennlinie Ihrer PV-Anlage durch unser geschultes Fachpersonal mit Hilfe der ermittelten Messdaten und damit der tatsächlichen Leistung Ihrer Photovoltaik-Anlage und somit die Bewertung Ihrer Photovoltaik-Anlage.
  • Zusammenfassung der Ergebnisse in einem Leistungsmessungsprotokoll.

 

Angebot anfordern